Viele Zuschauer bei Oldtimerfahrt in Frankenberg!

Der Automobilclub Frankenberg e.V. im ADAC begrüßte 102 Oldtimer am 17.6.2017 am Rathaus in Frankenberg. Die Fahrzeuge kamen im Rahmen der 23. ADAC Oldtimerfahrt Hessen-Thüringen von Allendorf/Eder kommend auf der Fahrt nach Bad Wildungen.

Auf dem Bild ist zu sehen wie Holger Behlen vom AC Frankenberg, den ADAC Vorsitzenden Hessen Thüringen Matthias Feltz die Fahrzeugtür öffnet, der in einem Opel Diplomat V8 Langversion Bj. 1976, Bürgermeister Rüdiger Hess von Allendorf/Eder nach Frankenberg chauffiert hat. Herr Feltz hielt eine kurze Ansprache und bedankte sich bei allen Helfern, der Stadt Frankenberg, der Polizei und den vielen Zuschauern für die Unterstützung der Fahrt.

 „Jockel Winkelhock“, Graham Bonny, Nicki und Opel Vorstand Peter Küspert sind nur einige der Prominenten Teilnehmer an der Fahrt. Walter Heinrichs begrüßte alle Teilnehmer als Stationssprecher und informierte die Zuschauer über Fahrzeuge, Fahrer und Beifahrer. Ältestes Fahrzeug war ein BUICK TOURER aus dem Jahr 1927 mit 3000 ccm und 28 PS. Viele ehemalige Einsatzfahrzeuge von Polizei, Rettungsdienst, Opel Werkstätten und ADAC aus den 50iger bis 80iger Jahren waren vom Polizeioldtimermuseum Marburg und von Opel Classic am Start.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.